„Krebsgruppe für Männer“ heißt der neu gegründete unabhängige Gesprächskreis im Mehrgenerationshaus Zetel, der dazu dienen soll, die Krankheit und sich selbst besser zu verstehen und damit umzugehen. In der Gruppe können im vertraulichen Rahmen Erfahrungen ausgetauscht, aber auch Themen, die sonst eher unausgesprochen bleiben, dürfen aufgegriffen werden. An künftige gemeinsame Unternehmungen u. a. ist auch gedacht. Die Gruppe versteht sich nicht als therapeutische Selbsthilfegruppe, sondern als ein Zusammenschluss von Betroffenen, die das Leben mit Krebs positiv gestalten möchten.

Wer mitmachen möchte, ist willkommen und kann sich unter Telefon 04453/4532 bei Volker Quathamer melden. Die Gruppe trifft sich im 14tägigen Turnus  am Dienstagabend von 19.00Uhr bis 21.00 Uhr im Zeteler Kaffeehaus, erstmalig am 12.07.2022.